Aufbauseminar – Betriebliche Organisation des Arbeitsschutzes

          

Aufbauseminar – Betriebliche Organisation des Arbeitsschutzes

Dozent:  Johannes Graubner   –  Meister für Veranstaltungstechnik

Datum, Uhrzeit
20.05.2020, 15:00-16:30 Uhr

Inhalt:

Der Kurs vermittelt vereinfacht wie in einem Betrieb der Arbeitsschutz organisiert wird. Der Schwerpunkt liegt auf der Duchführung einer Gefährdungsbeurteilung und deren Umsetzung in eine Unterweisung/Betriebsanweisung. Es wird vermittelt was eine Gefährdung ist und wie man Maßnahmen dagegen treffen kann.

 

Geeignet ab dem 1. Lehrjahr

Vorkenntnisse: Grundwissen Arbeitsschutz sollte vorhanden sein oder vorherige Teilnahme am „Basisseminar Arbeits- und Gesundheitsschutz“ (19.05.2020, 15:00 Uhr)

Lernziel: Die Auszubildenden können vereinfacht die betriebliche Organisation des Arbeitsschutzes erklären. Sie wissen was eine Gefährdungsbeurteilung ist und wie sie entsteht. Sie können erklären was eine Gefährdung ist und wie man Maßnahmen dagegen trifft. Sie können Maßnahmen nach Ihrer Wirksamkeit einorden. Die Auszubildenden können erklären wie auf Grundlage einer Gefährdungsbeurteilung eine Unterweisung und Betriebsanweisung erstellt wird. Sie können die relevanten Inhalte einer Unterweisung/Betriebsanweisung aufzählen.

Veranstaltungslink: teams.microsoft.com/….tacv2/1589273344127

(kein Appdownload oder Anmeldung nötig; möglicherweise unterstützen nicht alle Browser die Videokonferenzen – das Verwenden eines anderen Browsers kann das Problem meist beheben – wir empfehlen z. B. Crome oder Microsoft Edge)

Lehrmittel: dropbox.com/…/Aufbauseminar_betriebliche_Organisation_Arbeitsschutz_Handout.pdf

 

 Kontakt: info@pb-vs.de

Datum

20 Mai 2020

Uhrzeit

15:00 - 16:30

Ausbildungsberufe

Elektriker/in (§66 BBiG),
Fachkraft für Schutz und Sicherheit,
Fachkraft für Veranstaltungstechnik,
Servicekraft für Schutz und Sicherheit