Wir möchten, dass Ihr Euch voll und ganz auf Eure Ausbildung konzentrieren könnt!

Deshalb stellen wir Euch hier Projekte vor, die Euch den Alltag erleichtern können.
Ihr braucht ganz spezielle Hilfe bei etwas und wisst nicht, wonach Ihr suchen sollt? Schreibt uns gern eine Nachricht. 

Der Verein Careleaver e.V. ist eine bundesweite Interessenvertretung von jungen Menschen, die in einer Einrichtung oder Pflegefamilie aufgewachsen sind und sich für die Belange von jungen Menschen aus der Jugendhilfe einsetzen, insbesondere für Jugendliche und junge Volljährige im Übergang in ein eigenständiges Leben.

Der Verein ist fachpolitisch aktiv, Mitglied in unterschiedlichen Gremien und Fachbeiräten und arbeitet eng mit freien und öffentlichen Trägern der Kinder- und Jugendhilfe zusammen, um Hilfen für junge Volljährige und Übergänge aus der Jugendhilfe zu verbessern. Für junge Menschen ab 16 Jahren werden bundesweite Netzwerktreffen und Workshops zu jugendhilferelevanten Themen angeboten. Zudem gibt es mehrere Regionalgruppen in denen die Mitglieder aktiv sind.

Melden können sich alle, die Lust haben sich über die Angebote des Vereins zu informieren oder die Teil des bundesweiten Careleaver Netzwerks werden wollen. In unserer bundesweiten WhatsApp Gruppe tauschen wir uns über Careleaver relevante Fragen aus und informieren über die aktuellen Aktivitäten des Vereins. In verschiedenen Arbeitsgruppen arbeiten wir das ganze Jahr über zu verschiedenen Themen zusammen.

Aktuelle Infos dazu findet ihr auch immer auf unserer Homepage.

Schreibt gerne eine Nachricht an Careleaver, wenn ihr in unseren „Virtuellen Stammtisch“ (ViSta) aufgenommen werden wollt. Wir freuen uns auf euch!

 

100PRO – Die Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft

Um die berufliche Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau/ zum Veranstaltungskaufmann und zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik in den Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft zu sichern bzw. zu verbessern, wurde von den Verbänden EVVC, AUMA, VPLT und FAMAB im Jahr 2016 100PRO – Die Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft gegründet, der sich im Frühsommer 2017 auch der Qualitätszirkel der Hochschulen im Veranstaltungs-Bereich angeschlossen hat.

Konkrete Qualitätsstandards für Betriebe und Hochschulen sollen gute Qualität der Ausbildung transparent und sichtbar machen.
Helfen Sie mit, die Ausbildungsqualität zu verbessern, damit Veranstaltungen aller Art und Größe auch morgen professionell, sicher und engagiert organisiert und durchgeführt werden.

Du bist Azubi zur Veranstaltungskauffrau/ zum Veranstaltungskaufmann oder zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik?

Dann kannst du anhand dieser Checkliste für Betriebe und den 100PRO Leitlinien überprüfen, ob dein Betrieb 100PRO ist und alle Kriterien für eine erfolgreiche Ausbildung erfüllt, um dich gut auf die Prüfung vorzubereiten.